Dünger für Gemüse

Dieses Düngemittel verbessert nicht nur die Qualität und den Ertrag von Kartoffeln und Gemüsen, sondern auch deren Geschmack und Krankheitsresistenz. Dies wird durch die sorgfältig ausgewählte chemische Zusammensetzung und die Mikronährstoffe im Dünger sichergestellt. Letztere sind essentiell für Pflanzen, da sie die Aufnahme nützlicher Nährstoffe unterstützen und den Boden anreichern und langfristig düngen. Anwendung: Dünger gleichmäßig verteilen und mit dem Boden mischen. Haltbarkeit: An einem trockenen Ort, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist, ist die Verwendung nicht eingeschränkt.

Düngungsrates: für Kartoffeln 4-6 kg/100 m², für Gemüse (Gurke, Tomate, Karotte, Zwiebel, Rettich, Salat) 3-5 kg/100 m²

Anwendung

Vom frühen Frühling bis zum späten Sommer (März bis August), zwei- bis dreimal während der Vegetationsperiode anwenden. Dünger gleichmäßig verteilen und mit dem Boden mischen. Nach der Düngung ist es ratsam, die Pflanzen zu gießen.

Düngungsrate: 1 kg/17 m²

Die Ernte gleichmäßig düngen und im Boden verteilen. Nach der Düngung empfehlen wir, die Pflanzen zu gießen, um die Pellets im Boden zu zersetzen.