Superphosphat

Dieser Phosphordünger ist für die Düngung von Pflanzen von Frühling bis Herbst vorgesehen.

Phosphor beeinflusst die Wurzelentwicklung, lässt Früchte rechtzeitig reifen. Obst und Gemüse werden kräftiger und größer und haben bessere Geschmackseigenschaften.

Düngungsrate: 1 kg/30 m²

Düngungsrates

Freilandgemüse: 30-50 g/m²
Gewächshausgemüse, Zierpflanzen: 40-50 g/m²
Blumen: 30-50 g/m²
Beerenplantagen, Beerensträucher, Fruchtsträucher: 50 g/m²
Obstbäume und Hecken: 50-80 g/m²
Rasen (30 g/m² bei Aussaat zu Beginn der Vegetationsperiode)
Boden im Herbst: 40 g/m²

Die Ernte gleichmäßig düngen und im Boden verteilen. Nach der Düngung empfehlen wir, die Pflanzen zu gießen, um die Pellets im Boden zu zersetzen.